LOGO

Zum nächstmöglichen Zeitpunkt suchen wir zur Verstärkung des Teams für das Hallenbad "Badino"

 

einen Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) in Vollzeit und

einen Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) in Teilzeit.

Die Eingruppierung erfolgt abhängig von Ihrer Qualifikation und den persönlichen Voraussetzungen bis Entgeltgruppe 6 des Tarifvertrages für den öffentlichen Dienst (TVöD).

 

Ihre Aufgaben:

  • Sie arbeiten eigenverantwortlich im Hallenbad
  • Sie übernehmen als Schichtleiter (m/w/d) die Verantwortung für Technik und Personal
  • Sie beaufsichtigen den Badebetrieb
  • Sie greifen bei Notfällen ein, retten und leisten eine Erstversorgung von Verletzten
  • Sie erledigen Pflege- und Reinigungsarbeiten im Hallenbad sowie Vor- und Nachbereitungsarbeiten
  • Sie sind für organisatorische Arbeiten rund um den Badebetrieb zuständig
  • Sie führen Schwimmunterricht und Aquafitnesskurse durch
  • Ihr Einsatz erfolgt im Wechselschichtdienst

 

Ihr Profil:

  • Sie haben eine abgeschlossene Ausbildung zum Fachangestellten für Bäderbetriebe (m/w/d) und bringen die erforderliche fachliche Qualifikation mit
  • Sie besitzen eine gute Schwimmfähigkeit und entsprechende Fitness
  • Sie haben ein aktuelles deutsches Rettungsschwimmabzeichen der DLRG in Silber
  • Sie sind handwerklich geschickt und treten Besuchern gegenüber aufgeschlossen und freundlich gegenüber
  • Sie sind im Besitz über einen aktuellen Nachweis über eine Ausbildung in Erster Hilfe
  • Sie sind bereit, auch außerhalb der üblichen Arbeitszeiten zu arbeiten (z.B. abends und am Wochenende)

 

Wir bieten:

  • eine Anstellung im öffentlichen Dienst
  • eine leistungsgerechte Vergütung nach den Tarifbestimmungen für den öffentlichen Dienst
  • eine betriebliche Altersvorsorge
  • einen Arbeitsplatz in einem ansprechenden Arbeitsumfeld mit modernen technischen Arbeitsmitteln
  • ein angenehmes Arbeitsklima
  • regelmäßige Fort- und Weiterbildung
  • ein betriebliches Gesundheitsmanagement

 

Fragen beantworten telefonisch Herr Schmidt (Stadtwerke) telefonisch unter 02206/602-175 und Frau Gramer (Personalabteilung) unter 02206/602-117.

Bewerbungen von Frauen sind ausdrücklich erwünscht und werden nach Maßgabe des Landesgleichstellungsgesetzes NRW bevorzugt berücksichtigt.

Schwerbehinderte oder ihnen gleichgestellte Bewerber/-innen werden bei gleicher Qualifikation, Eignung und Befähigung besonders berücksichtigt. Bewerbungen von Mitgliedern der Freiwilligen Feuerwehr nehmen wir gerne entgegen.

Sind Sie interessiert? Dann bewerben Sie sich über das Online-Bewerberportal unter https://www.overath.de/stellenangebote.aspx